Häufig gestellte Fragen zur MINI BOOM

UE MINI BOOM FAQ

F: Wie kontaktiere ich den Kundendienst für meinen MINI BOOM?

Antwort: Kontakt mit dem Kundendienst für den MINI BOOM

Wenn Sie technische Hilfe für Ihren MINI BOOM benötigen, halten Sie bitte die folgenden Informationen für unsere Support-Ingenieure bereit:

  • Seriennummer (S/N)
  • Teilenummer (P/N)
  • Modellnummer (M/N)

Produktinformationen

Die Produktinformationen befinden sich auf der Unterseite des Lautsprechers.

HINWEIS: Sie finden die Seriennummer auf der Seite mit den Einstellungen in der MINI BOOM-App. Unter „Verwenden der MINI BOOM-App“ finden Sie weitere Informationen über die App.

 

F: Wie richte ich meine MINI BOOM ein?

Antwort: Einrichten der MINI BOOM

Sie können Ihre MINI BOOM entweder über Bluetooth oder den AUX-Eingang mit Ihrem Smartphone, Tablet-PC oder einem anderen Gerät verbinden.

Bluetooth

Ihre MINI BOOM ist sofort zum Pairen mit dem ersten Bluetooth-Gerät bereit. So funktioniert's:

  1. Schalten Sie den Lautsprecher ein, indem Sie den Ein-/Ausschalter an der Rückseite des Lautsprechers nach rechts schieben.
    • Der Ein-/Ausschalter leuchtet grün.
    • Die Ein-/Aus-Anzeige rechts neben dem Schalter leuchtet grün.
    • Die Bluetooth-Verbindungstaste (an der Vorderseite des Lautsprechers) blinkt in schneller Abfolge blau.
    • Sie hören einen Ton, der anzeigt, dass der Lautsprecher zum Pairen bereit ist.
  1.    Rufen Sie auf Ihrem Gerät das Bluetooth-Menü auf und suchen Sie nach Geräten (achten Sie darauf, dass Bluetooth aktiviert ist).
  2.    Wählen Sie aus der Liste der angezeigten Geräte den MINI BOOM aus.
  HINWEIS: Die Lautstärke des MINI BOOM ist beim Pairen mit einem iOS-Gerät auf die höchste Stufe eingestellt.

Sobald der Pairing-Vorgang abgeschlossen und die Verbindung hergestellt ist, gibt der Lautsprecher ein Bestätigungssignal aus. Ihr UE MINI BOOM kann jetzt verwendet werden. Sie können noch weitere Geräte mit Ihrem Lautsprecher pairen.

AUX-Eingang

  1.    Schalten Sie den Lautsprecher ein, indem Sie den Ein-/Ausschalter an der Rückseite des Lautsprechers nach rechts schieben.
  2.    Verbinden Sie Ihren Lautsprecher über ein 3,5-mm-Analogkabel (nicht im Lieferumfang enthalten) mit dem Audiogerät. HINWEIS

: Verwenden Sie nur ein 3-poliges AUX-Kabel (kein Mikrofon- oder Inline-Kabel).

HINWEISE: Ist ein Bluetooth-Gerät mit dem MINI BOOM verbunden, während Audio über eine AUX-Verbindung abgespielt wird, hat das Bluetooth-Gerät Vorrang und der Stream des AUX-Geräts wird beendet.

Der USB-Anschluss ist ausschließlich zum Laden Ihres MINI BOOM vorgesehen. Sie können damit Ihren Lautsprecher nicht als Audioausgabegerät an Ihren Computer anschließen.

F: Wie kann ich das Update auf meiner MINI BOOM durchführen?

JETZT AKTUALISIEREN

Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, öffnen Sie sie und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie müssen die BOOM mit Ihrem Computer verbinden, um die Aktualisierung abzuschließen.

MAC OS X UPDATE WINDOWS UPDATE

Sie sind sich unsicher, ob Sie eine Aktualisierung benötigen? Keine Sorge, die BOOM-App informiert Sie, wenn eine Aktualisierung empfohlen wird.

BOOM APP

Um die neuen Funktionen zu nutzen, laden Sie die aktuelle Version der BOOM-App herunter.

DOWNLOAD THE APP

The UE BOOM Apple iOS APP The UE BOOM Android APP

F: Wie paire ich zusätzliche Bluetooth-Geräte mit meinem MINI BOOM?

Antwort: Zusätzliche Geräte am MINI BOOM anschließen

Ihr MINI BOOM kann bis zu acht gepairte Geräte speichern.

Pairen weiterer Geräte

Gehen Sie nach dem Pairen des ersten Geräts (vgl. „Wie richte ich meine MINI BOOM ein?“) beim Pairen zusätzlicher Geräte folgendermaßen vor:

  1.    Schalten Sie den Lautsprecher ein.
  2.    Halten Sie die Bluetooth-Taste, die sich oben auf dem Lautsprecher zwischen den beiden Lautstärketasten befindet, so lange gedrückt, bis ein Ton erklingt.
  HINWEIS: Die Bluetooth-Verbindungstaste blinkt schnell und zeigt damit an, dass der Lautsprecher bereit zum Pairen ist.
  1.    Rufen Sie auf Ihrem Gerät das Bluetooth-Menü auf und suchen Sie nach Geräten.
  2.    Wählen Sie aus der Liste der angezeigten Geräte den MINI BOOM aus.

Sobald der Pairing-Vorgang abgeschlossen und die Verbindung hergestellt ist, gibt der Lautsprecher ein Bestätigungssignal aus. Ihr UE MINI BOOM kann jetzt mit dem hinzugefügten Gerät verwendet werden.

HINWEIS: Der Lautsprecher kann zwar bis zu acht gepairte Geräte speichern, aber nur zu zwei Geräten gleichzeitig eine aktive Verbindung aufrechterhalten. Unter „Kann ich meinen Lautsprecher mit mehr als einem Gerät gleichzeitig verwenden?“ finden Sie weitere Informationen.

Wiederherstellen einer Verbindung zu einem Gerät

So erstellen Sie nach dem ersten Pairen oder nach dem Pairen eines anderen Geräts erneut eine Verbindung zu einem Gerät:

  1.    Schalten Sie den Lautsprecher ein.
  2.    Rufen Sie auf Ihrem Gerät das Bluetooth-Menü auf und wählen Sie aus der Liste angezeigter Geräte den**MINI BOOM** aus.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, gibt der Lautsprecher ein Bestätigungssignal aus. Ihr MINI BOOM kann jetzt mit dem ausgewählten Gerät verwendet werden.

F: Was kann ich tun, wenn der Ton aus meinem MINI BOOM verzerrt klingt oder ausfällt?

Antwort: Verzerrter oder ausfallender Ton beim Streaming an den MINI BOOM

Wenn der MINI BOOM keinen oder einen verzerrten Klang erzeugt, versuchen Sie Folgendes:          

  • Die Audioquelle befindet sich möglicherweise außerhalb der kabellosen Reichweite Ihres mobilen Lautsprechers. Bewegen Sie die Quelle näher an die Boom heran.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Geräten, die kabellose Signale verwenden. Es könnten sonst Funkstörungen auftreten.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Lautsprecher aufgeladen ist (schließen Sie ihn über den im Lieferumfang enthaltenen Adapter an eine Stromquelle an).
  • Regeln Sie die Lautstärke der Audioquelle und des Lautsprechers.
  • Starten Sie sowohl Ihren Lautsprecher als auch die Audioquelle neu.
  • Pairen Sie das Gerät erneut mit dem Lautsprecher (vgl. „Wie paire ich zusätzliche Bluetooth-Geräte mit meinem MINI BOOM?“
  • Wenn Sie zwei MINI BOOM-Lautsprecher verwenden (zum Re-Streaming oder zur Stereowiedergabe), versuchen Sie, die Verbindung zu trennen und nur zu einem Lautsprecher zu streamen.

HINWEIS: Wenn Sie Audioinhalte aus dem Internet streamen, wird das Problem nicht unbedingt vom mobilen Lautsprecher verursacht, sondern möglicherweise von der Internetverbindung.

F: Warum stellt mein Bluetooth-Gerät keine Verbindung zu meinem MINI BOOM her?

Antwort: Bluetooth-Gerät stellt keine Verbindung zum MINI BOOM her

Wenn Ihr Bluetooth-Gerät keine Verbindung zu Ihrem MINI BOOM herstellt, versuchen Sie Folgendes:

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät mit dem Lautsprecher gepairt und Bluetooth aktiv ist (vgl. „Wie paire ich zusätzliche Bluetooth-Geräte mit meinem MINI BOOM?“).
  • Bewegen Sie Ihr Bluetooth-Gerät näher zum Lautsprecher – möglicherweise befindet es sich außerhalb der Reichweite.
  • Vergrößern Sie den Abstand Ihres Bluetooth-Geräts und des Lautsprechers zu anderen Geräten, die kabellose Signale verwenden – es könnten sonst Funkstörungen auftreten.
  • Wenn Sie mehrere MINI BOOM-Lautsprecher haben, achten Sie darauf, dass Sie mit dem richtigen verbunden sind.
  • Der MINI BOOM kann mit bis zu zwei Geräten gleichzeitig verbunden werden. Achten Sie darauf, dass nicht bereits zwei Geräte verbunden sind.
  • Schalten Sie den MINI BOOM aus und wieder ein.

          

HINWEIS: Wenn Sie zum ersten Mal ein Gerät mit Ihrem Lautsprecher pairen, müssen Sie die Bluetooth-Verbindungstaste nicht drücken. Der Lautsprecher ist sofort zum Pairen bereit.

F: Kann ich meinen MINI BOOM mit mehr als einem Gerät gleichzeitig verwenden?

Antwort: MINI BOOM mit mehreren verbundenen Geräten verwenden

Sie können acht Geräte mit Ihrem MINI BOOM pairen und mit bis zu zwei Geräten gleichzeitig eine Verbindung herstellen. So können Sie schnell zu einem zweiten Gerät wechseln und müssen den Verbindungsvorgang nicht wiederholen. So funktioniert's:                                                     

  1.    Verbinden Sie das erste gepairte Gerät mit dem Lautsprecher, indem Sie es im Bluetooth-Menü auswählen.
  HINWEIS: Wenn Sie keine Geräte gepairt haben, finden Sie weitere Informationen unter „Wie richte ich meinen MINI BOOM ein?“	
  1.    Verbinden Sie ein zweites Gerät mit dem Lautsprecher. Folgen Sie hierfür der in Schritt 1 beschriebenen Vorgehensweise.
  HINWEIS: Wenn Sie keine zusätzlichen Geräte gepairt haben, finden Sie weitere Informationen unter „Wie paire ich zusätzliche Bluetooth-Geräte mit meinem Lautsprecher?“
  1.    Sobald Sie zu zwei Geräten eine Verbindung hergestellt haben, können Sie über eines der beiden Geräte Audio abspielen.
  2.    Wenn Sie Audio von einem anderen verbundenen Gerät abspielen möchten, müssen Sie die Wiedergabe auf dem derzeit verwendeten Gerät anhalten. Starten Sie anschließend die Wiedergabe auf dem anderen Gerät.

F: Wie verwende ich meinen MINI BOOM für Telefongespräche?

A: Use the MINI BOOM as a speakerphone

 

You can use your MINI BOOM as a speakerphone once it’s turned on and connected to your cell phone. Here’s how:

1.    Make or answer a call on your phone:
NOTE: Answer incoming calls from your MINI BOOM by pressing the Bluetooth button on top of the speaker.

A: iPhone -- You’ll have the option to take the call on your MINI BOOM (speakerphone) or directly on your phone. Select “audio source” from the in-call menu, and then tap MINI BOOM to use it as a speakerphone.

B: Android – On most Android smartphones, the call will default to the MINI BOOM (speakerphone). Turn Headset mode off on your smartphone to take the call directly.

2.    Adjust the call volume from either the phone or speaker.

3.    When you’re finished, you can end the call on your phone or by pressing the Bluetooth button on top of the speaker.

NOTE: Skype may or may not work on a Bluetooth speakerphone. This depends on your smartphone’s make and model, and Skype settings.

 

 

F: Wie verwende ich meinen MINI BOOM mit einem Computer?

Antwort: Verbinden des MINI BOOM mit einem Computer

Verbinden Sie den MINI BOOM mit einem Bluetooth-fähigen Mac oder PC.

Macintosh

  1.    Wählen Sie im Apple-Menü die Systemeinstellungen.
  2.    Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen.
  3.   Klicken Sie auf „+“, um ein neues Bluetooth-Gerät hinzuzufügen.
  4.    Schalten Sie den Lautsprecher ein.
  5.    Halten Sie die Bluetooth-Taste, die sich oben auf dem Lautsprecher befindet, so lange gedrückt, bis ein Ton erklingt.
  HINWEIS: Die Bluetooth-Verbindungstaste blinkt schnell und zeigt damit an, dass der Lautsprecher bereit zum Pairen ist.
  1.    Wählen Sie aus der Liste verfügbarer Geräte den MINI BOOM aus und klicken Sie auf Weiter.

WICHTIG: Der MINI BOOM kann auch als Freisprecheinrichtung verwendet werden. Das Mac-Betriebssystem legt ihn standardmäßig als Headset fest.

So legen Sie den MINI BOOM auf dem Mac als Stereolautsprecher fest:

  1.    Wählen Sie im Apple-Menü die Systemeinstellungen.
  2.    Wählen Sie Ton.
  3.    Auf der Registerkarte Ausgabe wird „MINI BOOM Stereo“ und „MINI BOOM“ angezeigt. Wählen Sie „MINI BOOM Stereo“.
  4.    Schließen Sie die Systemeinstellungen.

PC

  1.    Schalten Sie den Lautsprecher ein.
  2.    Halten Sie die Bluetooth-Taste, die sich oben auf dem Lautsprecher befindet, so lange gedrückt, bis ein Ton erklingt.
  HINWEIS: Die Bluetooth-Verbindungstaste blinkt schnell und zeigt damit an, dass der Lautsprecher bereit zum Pairen ist.
  1.    Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2.    Wählen Sie Hardware und Sound.
  3.    Wählen Sie Geräte und Drucker.
  4.    Wählen Sie Bluetooth-Geräte.
  5.    Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.
  6.    Wählen Sie MINI BOOM aus der Geräteliste und klicken Sie auf „Weiter“.

HINWEIS: Wird das Fenster zur Bluetooth-Gerätesteuerung geöffnet, erweitern Sie das Menü Headset-Typ und wählen Sie aus, dass das Freisprechgerät UE MINI BOOM über kein Display verfügt. Klicken Sie anschließend auf Übernehmen.

Nachdem der Lautsprecher gepairt wurde und verbunden ist, legen Sie die MINI BOOM in den Windows-Audioeinstellungen als Standardwiedergabegerät fest. So funktioniert's:

  1.    Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2.    Wählen Sie Hardware und Sound.
  3.    Wählen Sie Audiogeräte verwalten (unter Sound).
  4.    Wählen Sie „Lautsprecher > Bluetooth-Freisprechaudiogerät“ und klicken Sie auf Als Standard.
  5.    Klicken Sie auf OK.

F: Warum kommt es zu Audioproblemen, wenn zwei Geräte mit meinem MINI BOOM verbunden sind?

Antwort: Stotternde oder springende Audiowiedergabe, wenn zwei Geräte mit dem MINI BOOM verbunden sind

Es kann zu Audioproblemen kommen, wenn eines der beiden Geräte die Verbindung abfragt, während das andere gerade streamt. Versuchen Sie in diesem Fall Folgendes:                                                                                           

  • Halten Sie den Stream des zweiten Geräts an, das derzeit nicht verwendet wird.
  • Deaktivieren Sie Bluetooth auf dem zweiten Gerät.
  • Handelt es sich bei dem ersten Bluetooth-Gerät um einen Mac, wählen Sie in den Systemeinstellungen im Bereich für die Bluetooth-Einstellungen „Gerät nicht verwenden“.

F: Was kann ich tun, wenn die Lautstärke meines Apple-Geräts und des MINI BOOM nicht synchronisiert wird?

Antwort: Die Lautstärke desMINI BOOM wird bei Verbindung mit einem Apple-Gerät nicht synchronisiert

Die Synchronisation der Lautstärkeeinstellungen von MINI BOOM und Apple-Geräten kann manchmal verloren gehen. Versuchen Sie in diesem Fall Folgendes:

  • Deaktivieren Sie Bluetooth auf Ihrem Gerät und aktivieren Sie es anschließend wieder.
  • Schalten Sie Ihr Gerät aus und wieder ein.

F: Warum kann ich mein iOS-Gerät nicht mit dem MINI BOOM verbinden?

Antwort: iOS-Gerät kann keine Verbindung mehr zum MINI BOOM herstellen

Kann Ihr iOS-Gerät keine Verbindung mehr zur MINI BOOM herstellen, versuchen Sie Folgendes:                            

  • Schalten Sie den MINI BOOM aus und wieder ein.
  • Schalten Sie das iOS-Gerät aus und wieder ein.

Kann das iOS-Gerät noch immer keine Verbindung herstellen, pairen Sie das Gerät erneut mit dem MINI BOOM. So funktioniert's:

  1. Suchen Sie im Bluetooth-Menü Ihres iOS-Geräts den MINI BOOM und tippen Sie auf den Pfeil daneben.
  2. Tippen Sie auf Dieses Gerät ignorieren.
  3. Schalten Sie den Lautsprecher ein.
  4. Halten Sie die Bluetooth-Taste, die sich zwischen den beiden Lautstärketasten befindet, so lange gedrückt, bis ein Ton erklingt.

HINWEIS: Die Bluetooth-Verbindungstaste blinkt schnell und zeigt damit an, dass der Lautsprecher bereit zum Pairen ist.

  1. Rufen Sie auf Ihrem Gerät das Bluetooth-Menü auf und suchen Sie nach Geräten.
  2. Tippen Sie zum Pairen auf MINI BOOM.

F: Warum kann ich mit dem MINI BOOM nicht zwischen zwei verbundenen Geräten umschalten?

Antwort: Kein Umschalten zwischen zwei mit dem MINI BOOM verbundenen Geräten möglich

Einige Geräte bleiben mit dem MINI BOOM verbunden, obwohl der Stream angehalten wurde oder die Verbindung nicht aktiv ist.

Um das Problem zu beheben, führen Sie folgende Schritte für das nicht mehr benötigte Gerät aus:

  • Trennen Sie die Verbindung zum MINI BOOM.

ODER

  • Deaktivieren Sie die Bluetooth-Verbindung.

Danach sollte ein anderes Gerät mit dem MINI BOOM verbunden werden können.

F: Warum funktionieren die Bedienelemente meines MINI BOOM nicht richtig, wenn ich ein 3,5-mm-AUX-Kabel verwende?

Antwort: Die Bedienelemente des MINI BOOM funktionieren nicht, wenn das Gerät mit einem 3,5-mm-AUX-Kabel verbunden wird

Der MINI BOOM wurde für die Verwendung mit einem 3-poligen AUX-Kabel (kein Mikrofon- oder Inline-Kabel) konzipiert. Es kann zu unerwartetem Verhalten kommen, wenn Sie ein 4-poliges AUX-Kabel (mit Mikrofon- oder Inline-Kabel) verwenden.

Verwenden Sie mit dem MINI BOOM ausschließlich 3-polige AUX-Kabel.

F: Kann ich den angezeigten Namen meines MINI BOOM ändern?

Antwort: Umbenennen des MINI BOOM

Die Anzeige des Lautsprechers innerhalb der MINI BOOM-App kann geändert werden.

Android-Gerät

  1.    Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem MINI BOOM.
  2.    Öffnen Sie die MINI BOOM-App.
  3.    Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen.
  4.    Tippen Sie auf den Namen des Lautsprechers und geben Sie den neuen Namen für Ihren Lautsprecher ein.

HINWEIS: Möglicherweise muss das Pairing des Lautsprechers aufgehoben und erneut ausgeführt werden, damit die Änderungen übernommen werden.

Auf Android-Geräten können Sie auch den im Bluetooth-Gerätemenü angezeigten Namen des MINI BOOM ändern. So funktioniert's:

  1.    Öffnen Sie das Bluetooth-Gerätemenü.
  2.    Suchen Sie den MINI BOOM und tippen Sie daneben auf das Symbol für Einstellungen.
  3.    Tippen Sie auf Umbenennen und geben Sie den neuen Namen für Ihren Lautsprecher ein.

iOS-Gerät

  1.    Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem MINI BOOM.
  2.    Öffnen Sie die MINI BOOM-App.
  3.    Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen.
  4.    Tippen Sie auf den Namen des Lautsprechers und geben Sie den neuen Namen für Ihren Lautsprecher ein.                                                                        

Der im iOS-Bluetooth-Gerätemenü angezeigte Name des MINI BOOM kann nicht geändert werden.

HINWEIS: Möglicherweise muss das Pairing des Lautsprechers aufgehoben und erneut ausgeführt werden, damit die Änderungen übernommen werden.

F: Wie kann ich den Akkustand meines MINI BOOM überprüfen?

Antwort: Überprüfen des Akkustands des MINI BOOM

Sie können den aktuellen Akkustand des Lautsprechers in der MINI BOOM-App überprüfen. So funktioniert's:

  1. Öffnen Sie die MINI BOOM-App.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen. Der Akkustand wird angezeigt.

Sie können auch die Akkustandsanzeige auf der Rückseite Ihres MINI BOOM überprüfen (neben dem Ein-/Ausschalter). Die Farben bedeuten Folgendes:

  • Grün – der Akkustand beträgt mehr als 15 %
  • Rot – der Akkustand beträgt weniger als 15 %

F: Warum kann ich meinen MINI BOOM nicht aus dem iOS Airplay-Menü auswählen?

Antwort: Keine Auswahl des MINI BOOM aus dem iOS Airplay-Menü möglich

Wenn mehrere MINI BOOM-Lautsprecher mit mindestens einem iOS-Gerät verbunden sind, können Sie den gewünschten Lautsprecher möglicherweise nicht aus dem iOS Airplay-Menü auswählen.

Falls es zwei Bluetooth-Quellen gibt, trennen Sie die Verbindung zur zweiten Quelle und verwenden Sie nur eine.

F: Wie verwende ich die „Zwei Geräte“-Funktion des MINI BOOM?

Antwort: Verwenden der „Zwei Geräte“-Funktion des MINI BOOM

Wenn Sie zwei MINI BOOM-Lautsprecher haben, können Sie sie gemeinsam verwenden, um den Sound zu verstärken. So funktioniert's:

Mit der MINI BOOM-App

In der MINI BOOM-App können Sie zwischen diesen zwei „Zwei Geräte“-Modi auswählen:

  • Double – Erweitert die Wiedergabe auf zwei MINI BOOM-Lautsprecher, um den Sound zu verdoppeln
  • Stereo – Verwandelt zwei MINI BOOM-Lautsprecher in einen linken und einen rechten Lautsprecher (über die App können Sie die Zuweisung für Links und Rechts auch umkehren)
  1. Verbinden Sie einen MINI BOOM mit Ihrem Bluetooth-Gerät.
  2. Öffnen Sie die MINI BOOM-App und tippen Sie auf das „Zwei Geräte“-Symbol.
  3. Schalten Sie Ihre zweite MINI BOOM ein.
  4. Tippen Sie in der MINI BOOM-App auf Start.
  5. Drücken Sie die Bluetooth-Verbindungstaste auf Ihrem zweiten MINI BOOM zwei Mal schnell hintereinander.

Die zwei MINI BOOMs werden nun mit Ihrem Bluetooth-Gerät verbunden.

Ohne die MINI BOOM-App

  1. Verbinden Sie einen MINI BOOM mit Ihrem Bluetooth-Gerät.
  2. Drücken Sie auf diesem MINI BOOM gleichzeitig die Bluetooth-Verbindungstaste und die Taste zum Erhöhen der Lautstärke (+).
  3. Drücken Sie die Bluetooth-Taste auf dem zweiten MINI BOOM zweimal, um die Verbindung herzustellen.

HINWEIS: Sie können bei der „Zwei Geräte“-Funktion nur ein verbundenes Bluetooth-Gerät zur gleichen Zeit verwenden.

F: Kann ich meine MINI BOOM mit der BOOM verbinden?

Wenn Sie Version 5.x oder 6.x der BOOM verwenden, kann sie mit der MINI BOOM verbunden werden. Wenn Sie Version 7.x oder 8.x der BOOM verwenden, kann sie nicht mit der MINI BOOM verbunden werden. 

F: Kann ich meine MINI BOOM mit der MEGABOOM verbinden?

Nein, MINI BOOM und MEGABOOM können nicht miteinander verbunden werden. 

F: Kann ich NFC zur Verbindung meines Geräts mit meinem MINI BOOM verwenden?

Antwort: Pairen des MINI BOOM über NFC (Near Field Communication)

Einige Smartphones und andere Geräte sind NFC-fähig. Für diese können Sie NFC verwenden, um Ihr Gerät mit dem MINI BOOM zu verbinden. So funktioniert's:

  1.    Stellen Sie sicher, dass NFC auf Ihrem Gerät aktiviert ist (Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Gerät).
  2.    Schalten Sie Ihren MINI BOOM ein.

HINWEIS: Möglicherweise müssen Sie Ihren Lautsprecher in den Pairing-Modus versetzen. Halten Sie die Bluetooth-Verbindungstaste, die sich oben auf dem Lautsprecher Ihres MINI BOOM befindet, so lange gedrückt, bis ein Ton erklingt.

  1.    Halten Sie Ihr Gerät nah an die Oberseite des MINI BOOM direkt über die Bluetooth-Verbindungstaste.
  HINWEIS: Bestätigen Sie das Pairing, wenn das Gerät Sie dazu auffordert

Sobald das Pairing abgeschlossen ist, gibt der MINI BOOM ein Bestätigungssignal aus.

HINWEIS: Ihr MINI BOOM bleibt 3 Minuten im Pairing-Modus. Sie sollten daher innerhalb von 3 Minuten mit dem Pairen über NFC beginnen.

Wenn das Pairen über NFC nicht funktioniert, finden Sie unter „Einstellen des MINI BOOM“ Informationen zum Pairen über Bluetooth.

F: Warum funktioniert die MINI BOOM-App auf meinem Android-Gerät nicht mehr?

Antwort: MINI BOOM-App funktioniert nicht mehr auf einem Android-Gerät

Ihre MINI BOOM-App funktioniert möglicherweise nicht mehr, wenn Sie zwei Bluetooth-Geräte mit Ihrem MINI BOOM verbunden haben. So beheben Sie das Problem:

  1. Trennen Sie die Verbindung des zweiten Bluetooth-Geräts mit Ihrem MINI BOOM.HINWEIS: Sie können die Verbindung über das Bluetooth-Gerätemenü trennen oder die Bluetooth-Verbindung des Geräts ganz deaktivieren.
  1. Schließen Sie die MINI BOOM-App auf dem Gerät, das Sie verwenden möchten, und starten Sie sie erneut.

Sollte dies nicht funktionieren, versuchen Sie Folgendes:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus und wieder ein.
  2. Schalten Sie den MINI BOOM aus und wieder ein.
  3. Schließen Sie die MINI BOOM-App und starten Sie sie erneut.

F: Kann ich ein USB-Netzteil mit dem USB-Ladekabel verwenden, das mit dem MINI BOOM mitgeliefert wird?

Antwort: Aufladen des MINI BOOM

Sie können Ihren MINI BOOM auf zwei verschiedene Arten über das mitgelieferte Ladekabel aufladen. Sie können:

  • das USB-Kabel mit einem USB-Anschluss an Ihrem Notebook oder Desktop-Computer verbinden
  • das USB-Kabel mit einem USB-Ladegerät verbinden

HINWEIS: Die Ladezeit ist abhängig von der Spannung der Stromquelle, an die Sie Ihren MINI BOOM anschließen.

F: Wo finde ich ein ausführliches Handbuch zu meinem MINI BOOM?

Antwort: Ausführliches Handbuch zum MINI BOOM

Ein ausführliches Handbuch zum MINI BOOM ist verfügbar:

  • In der MINI BOOM-App unter Informationen
  • Auf der MINI BOOM-Supportseite unter www.ultimateears.com/support
Hier erhalten Sie die MINI BOOM-App:
  • App Store auf Ihrem iOS-Gerät
  • Google Play Store auf Ihrem Android-Gerät (suchen Sie nach „MINI BOOM“)

F: Warum kann ich meinen MINI BOOM nicht einschalten, obwohl er an das Stromnetz angeschlossen ist?

Antwort: MINI BOOM lässt sich nicht mehr einschalten

Wenn der Akku Ihres MINI BOOM vollständig entladen ist, kann es bis zu 30 Minuten dauern, bevor der Akkustand ausreicht, um ihn wieder einzuschalten.

Die tatsächlich benötigte Ladezeit ist abhängig von der Spannung der Stromquelle und davon, wie entladen der Akku Ihres MINI BOOM ist.

F: Wo erhalte ich die MINI BOOM-App und welche Möglichkeiten bietet sie mir?

Antwort: Verwenden der MINI BOOM-App

Sie erhalten die MINI BOOM-App im App Store auf Ihrem iOS-Gerät und im Google Play Store auf Ihrem Android-Gerät (suchen Sie nach „UE MINI BOOM“). Mindestanforderungen zur Verwendung der App:

  • Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) – 4.3.x (Jelly Bean)
  • Apple iOS 5.1 – 6.x

Mit der App haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Verbinden eines zweiten MINI BOOM für doppelten Sound oder Stereowiedergabe
  • Zugang zur Seite mit den Einstellungen
  • Zugang zur detaillierten Benutzeranleitung
**Verbinden eines zweiten MINI BOOM für doppelten Sound oder Stereowiedergabe**

Wenn bereits ein MINI BOOM verbunden ist, können Sie mit der App einen zweiten verbinden. So funktioniert's:

  1.    Öffnen Sie die App und wählen Sie das „Zwei Geräte“-Symbol.
[Place holder for screenshot]
  1.    Schalten Sie den zweiten MINI BOOM ein.
  2.    Tippen Sie auf Start und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Nachdem Sie die Verbindung hergestellt haben, können Sie zwischen dem „Zwei Geräte“-Modus, der den Klang auf beiden Lautsprechern verdoppelt, und dem Stereo-Modus für die Stereowiedergabe umschalten. Im Stereo-Modus können Sie die Links-/Rechts-Anordnung der Lautsprecher umkehren, indem Sie auf das Symbol zum Umschalten zwischen den beiden Lautsprechern tippen.

Zugang zur Seite mit den Einstellungen

Um die Seite mit den Einstellungen aufzurufen, tippen Sie auf das Symbol „Einstellungen“:

[Place holder for screenshot] 

Auf der Seite mit den Einstellungen haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Ändern des Lautsprechernamens
  • Anzeige der Akkulaufzeit
  • Umstellen der Sprache
  • Ändern der Equalizer-Einstellungen
  • Ein- und Ausschalten der Alarmtöne
  • Anzeige der App-Version, der Firmwareversion des Lautsprechers und der MINI BOOM-Seriennummer (S/N)

Zugang zur detaillierten Benutzeranleitung

Für den Zugriff auf die Benutzeranleitung tippen Sie auf „Der MINI BOOM auf einen Blick“.